Ihr Ansprechpartner

Andrea Strohmeier
Tel. +49  9924 779-113
Fax +49  9924 1796
Kontakt per E-Mail >>

kein Angebot verpassen

Newsletter
Zahlungsarten
Sicher und bequem bezahlen
Rechnung* - Vorkasse - Nachnahme
*Bonität vorausgesetzt
Wir liefern mit

 
Sie befinden sich hier: Gläser / Biergläser
Seite 1 / 3
1 - 2 - 3   vor
Artikel pro Seite: 18 9 36
Sortieren nach:   Titel   Preis
Biergläser
Biertulpe 0,2l

Biertulpe 0,2l

2,90 €
Weizen mit Platinrand 1 Liter

Weizen mit Platinrand 1 Liter

17,90 €
Maßkrug 1 Liter

Maßkrug 1 Liter

4,40 €
Weizen mit Goldrand 1 Liter

Weizen mit Goldrand 1 Liter

20,90 €
Bierkrug 0,5l ohne

Bierkrug 0,5l ohne

8,40 €
Weißbierglas 3 Liter

Weißbierglas 3 Liter

18,90 €
Seite 1 / 3
1 - 2 - 3   vor
Artikel pro Seite: 18 9 36
Sortieren nach:   Titel   Preis

Das Bierglas

Egal ob Weizenbiergläser, Bierseidel, Kölschgläser, 3 Liter Pokale oder als Schnapsgläser, Hier finden Sie Ihr Bierglas! Zum Feierabend oder zur gemütlichen Runde mit Freunden gehört ein Bier und das braucht sein entsprechendes Bierglas. Biergläser sind häufig zylinderförmig, Biergläser bestehen aus vergleichsweise dickem Glas und besitzt oft, vorzugsweise in Bayern, im Gegensatz zu fast allen anderen Gläsern, einen Griff.

Andere Biergläser sind zylindrisch: die sogenannten „Stangen“ (ein schmales für Kölsch oder ein breiteres für Düsseldorfer Alt). Die meisten Biergläser haben als Inhalt 0,2 Liter, 0,3 l bzw. 0,5 Liter oder 1 Liter.

JOSKA-Tipp: Jedes Bierglas eignet sich für eine individuelle Gravur. Beispielsweise mit Namen versehen, damit jeder gleich weiß, wem das Weizen, Pils oder die Maß gehört. Hochwertige Biergläser mit aufwendigen Schliff sind mit Flach- oder Spitzdeckel ein Klassiker.

Das Weißbierglas

Ein besonderer Stil des Bierglases ist das Weizenbierglas. Weizengläser sind oben leicht kugelförmig und verjüngen sich nach unten, bevor sie in einem breiteren Fuß enden. Das Weißbierglas ist an seiner starken Taillierung zu erkennen. Normalerweise fasst ein Weizenglas zwischen 0,3 Liter und 0,5 Liter. Manchmal braucht es jedoch mehr. Deswegen sind gerade die Übergroßen Weizen ein echter Hingucker. Als 5 Liter, 10 Liter oder sogar 20 Liter werden sie gerne bei Vereinen als Pokale verwendet.    

Das Pilsglas

Sogenannte „Biertulpen“ sind Gläser mit Stiel ähnlich wie bei einem Weinglas und eigenen sich für diverse Pilssorten. Mit ihrer besonderen Form sind Pilsgläser die wohl elegantesten Gläser unter den Biergläsern.

Der Bierkrug

Der klassische Bierkrug mit seiner bauchigen Form wird im Volksmund auch gerne Humpen oder Seidel genannt. Diese Biergläser werden in hochwertiger Handwerkskunst aus Kristallglas mundgeblasen. Typisch ist der Henkel der Biergläser und mit aufwendiger Gravur versehen wirkt der Bierkrug oft sehr traditionell.  Bierkrüge werden auch mit Zinndeckel in spitzer oder flacher Form gerne verwendet.  

JOSKA-Tipp: „Maß“, „Halbe“ oder „Seidel“ bezeichnet keine Form des Glases sondern bezieht sich auf den Inhalt. In Bayern ist ein Seidel oder eine Halbe eine Biermenge von genau 0,5 l. Das „Seidel“ (in dialektaler Umprägung „Seidla“) mit Halblitervolumen ist im fränkischen Raum die gängige Einheit des Bierausschanks, in Bayern dagegen die Maß mit 1 Liter Inhalt. Die Maß findet man in Biergärten und auf dem Oktoberfest hauptsächlich in Glaskrügen.